top of page

Drastischer Wandel auf dem Automobilmarkt - Das Geheimnis von Norwegen

Aktualisiert: 22. März


Der norwegische Markt für Elektroautos ist ein Vorbote für die Zukunft der Automobilindustrie. Norwegen ist seit langem Vorreiter auf dem Weg in eine saubere Zukunft. Innerhalb von 10 Jahren konnte das Land den Anteil der verkauften Elektrofahrzeuge von 2,9 % auf 79,3 % im Jahr 2022 steigern. Damit waren im vergangenen Jahr fast 4 von 5 verkauften Autos elektrisch. 2016 verpflichtete sich die Regierung, bis 2025 nur noch emissionsfreie Neuwagen zu verkaufen. Die aktuellen Zahlen stimmen zuversichtlich.

Wie kommt es, dass Norwegen seine Ziele seit einem Jahrzehnt übertrifft? Laut Christian Bu, Generalsekretär der norwegischen EV Association, bevorzugen Neuwagenbesitzer BEVs, solange sie „erschwinglich“ sind. Norwegen bietet daher erhebliche finanzielle Anreize. Zudem verfügt das Land über ein gut ausgebautes Ladenetz. Sowohl in der Stadt als auch auf dem Land werden BEVs beim Autokauf bevorzugt


Quelle: https://electrek.co/2023/01/02/norway-hits-record-ev-share-in-2022/

bottom of page